Bianca Batanas

https://www.geliebtesherzenskind.com

Verfügbarkeit wird geprüft...

Melde dich an, und erhalte Zugang zu allen Experten-Inhalten im Zeitraum vom 13.1. - 23.01. 2022, zu Themen wie

  • Selbstfürsorge; Selbstwert; Selbstvertrauen
  • empathische und bedürfisorientierte Kinderbegleitung
  • gelingende Kommunikation......und vieles mehr.

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von uns per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen über kostenlose Expertentipps zum Thema empathische und bedürfnisorientierte Kinderbegleitung, unsere Produkte und interessante Partnerprodukte informiert zu werden. Die Angabe deines Vornamens im Eingabefeld ist freiwillig und dient ausschließlich der Personalisierung deiner E-Mails. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Einwilligung kannst du gegenüberJürgen Grah jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Der Onlinekongress für Eltern und pädagogische Fachkräfte
13.01.bis 23.01.2022

Der

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Dir von mehr als 25 Experten zu lernen und neue Erkenntnisse zu den Themen empathische und bedürfnisorientierte Kinderbegleitung, Selbstfürsorge, gewaltfreie Kommunikation, Herzöffner, Bindungsverhalten, Reflexintegration und vieles mehr zu erfahren.

ALS DANKESCHÖN FÜR DEINE ANMELDUNG BEKOMMST DU...

Am letzten Kongresstag, So. 23.01.`22 wird es ab 18.00 Uhr ertwas ganz besonderes geben. Gemeinsam mit Andreas Reinke werden wir deine persönlichen Fragen zum Kongress beantworten. Weitere Informationen hierzu wird es im Verlaufe des Kongresses geben.
Wir freuen uns auf Dich und Deine Fragen!

30 TOP EXPERTEN:
Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, dir die besten Gäste zu präsentieren, die dir vielleicht eine andere Perspektive in Bezug auf Kinderbetreuung mitgeben werden.

 30 STUNDEN VIDEOS

mit mir als Gastgeber

100% KOSTENLOS
Der Online Kongress wird zehn Tage dauern, an denen du jeden Tag Zugang zu den Intervies mit verschiedenen Experten per Email bekommst.

Wichtig: Öffne meine Emails ;)

SPEAKER*INNEN & SCHWERPUNKTE 2021

Tag 1 / 13.01.2022 / ab 18.00 Uhr

"Selbst".....verständlich?

Selbstwert, Selbstvertrauen, Selbstfürsorge.....so viel "Selbst", dass es kaum noch verständlich ist. Nehmen wir uns da nicht selber zu wichtig? Was hat denn die Selbstfürsorge damit zu tun, wie es unseren Kindern geht? Ich freue mich auf interessante Impulse und aufschlussreiche Gespräche

Helga Miegel
Mentaltrainerin, Systemische Beraterin, Mutter
https://helga-miegel.de

Helga Miegel hat fast 25 Jahre in verschiedenen Funktionen in Versicherungsunternehmen gearbeitet.
Heute begleitet Sie Unternehmen und Menschen im Wandel.

Andreas Reinke
Gründer des Relationships,
familylab-Seminarleiter, Auto,Vater
https://community-relationship.com/

Andreas Reinke begleitet Eltern und Pädagogen auf dem RelationShip u.a. zu den Themen Beziehungsqualitäten und den Wert der Gleichwürdigkeit. Sein Online-Kongress 2020 "die neuen Eltern - gleichwürdig und stark" hat vielen Eltern Mut gemacht ihren ganz eigenen Weg zu gehen.

Fabian Grolimund
Psychologe (FSP) und Lerncoach, Vater
https://www.weiterbildung-lerncoaching.ch

Fabian Grolimund leitet die Akademie für Lerncoaching. Er ist Experte in den Bereichen "Lerncoaching mit Kindern" und "Lernberatung mit Eltern". Er hält Vorträge und Seminare für Eltern und Fachpersonen. 

Tag 2 / 14.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Glück gehabt?

Glück hat, wer zufrieden ist! Oder muss man zufrieden sein, um glücklich zu werden? Das mit dem Glück ist nicht so einfach, oder doch?
Meine Interviewpartner geben euch neue Denkanstösse und vielleicht den ein oder anderen Motivationsschub.

Eine kleinere Überschrift

Prof. Dr.med. Volker Busch
Facharzt für Neurologie, Psychatrie und Psychotherapie
https://www.drvolkerbusch.de/

Dr. Volker Busch leitet an der Universitätsklinik in Regensburg die wissenschaftliche Arbeitsgruppe "Psychosozialer Stress und Schmerz" und ist in der Institutsambulanz tätig. Seine Leidenschaft sind Geist und Gehirn.

Mathias Voelchert
Gründer und Leiter Familylab Deutschland, Vater und Großvater
https://www.bimw.de/mathias-voelchert
Mathias Voelchert berät UnternehmerInnen zum Thema Gleichwürdigkeit und gelingende Beziehungen. Seit Jahren bildet er Fachleute zum Thema Beziehungskompetenz in Schulen Unternehmen und in der Familienberatung weiter.

Georg Lolos
Leiter der school of beeing, Achtsamkeitsleher, Ausbilder, Autor
https://www.georglolos.com/


Eine Krise führte Georg Lolos nach Südfrankreich in das buddhistische Kloster Plum Village, das von dem Zen-Meister Thich Nhat Hanh gegründet wurde. Drei Jahre dauerte die Auszeit. Es folgte die vierjährige Ausbildung zum Atemtherapeut.

Tag 3 / 15.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Bindung - der Schlüssel zur Freiheit?

Als Vorraussetzung von Freiheit bedarf es einer stabilen Bindung an eine verlässliche Bezugsperson.
Welches Verhältnis von Freiheit und Bindung ist erstrebenswert? In welcher Beziehung stehen dabei Kinder, Eltern und Pädagogen?

Frauke Ludwig
Autorin, Dozentin, Trage-und Stillberaterin, Mutter
https://www.einfach-eltern.de/

Frauke Ludwig engagiert sich gemeinsam mit Diana Schwarz seit 2010 für den bindungsorientierten und wertschätzenden Umgang von Eltern und Kindern. Ihre Vision ist es Familien zu stärken und Fachleute zu vernetzen.

Dr. Herbert Renz-Polster
Kinderarzt, Autor, Referent, Vater
https://www.kinder-verstehen.de/

Dr. Renz-Polster ist Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler. Seit vielen Jahren befasst er sich mit Fragen rund um die kindliche Entwicklung und gilt als einer der profiliertesten Stimmen in der Erziehungsdebatte.

Birgit Gattringer
Dipl.Kinder-und Jugendmentaltrainerin, Familylab-Trainerin, Mutter
https://starkekids.com/


Die Haltung nach Jesper Juul und das Wissen bindungsorientierter Entwicklungspsychologie nach Gordon Neufeld und Gerald Hüther sind Motor für die Arbeit von Birgit Gattringer



Tag 4 / 16.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Gut gewollt.......!

Viele Eltern und pädagogische Fachkräfte stellen sich jeden Tag der Herausforderung unsere Kinder bindungs-und bedürfnisorientiert zu begleiten. Alle geben ihr bestes, damit es auch gut gelingt.

Lea Wedewardt
Kindheitspädagogin, Autorin, Podcasterin, Beraterin, Mutter
https://www.beduerfnisorientierte-kinderbetreuung.de/

Lea Wedewardt ist Mitgründerin der Akademie für bedürfnisorientierte Pädagogik. In all Ihrem Tun setzt Lea sich ein für eine achtsame , gewaltfreie und bedürfnisorientierte Kinderbetreuung.

Stefanie von Brück
Expertin für KITA-Eingewöhnung, Pädagogin, Referentin, Mutter
https://stefanievonbrueck.de/

Stefanie begleitet Eltern und Kinder bei der sanften Eingewöhnung in der KITA. In Fortbildungen unterstützt sie pädagogische Fachkräfte kompetent(e) Kinder zu begleiten.

Hergen Sasse
Konflikt und Deeskalationstrainer, Coach, Referent, Dozent, Vater
https://sozialundstark.com/

Hergen analysiert und reflektiert gemeinsam mit sozialen Fachkräften ihre Kommunikation. Er unterstützt Menschen dabei, in einen gewaltfreien und verbindenden Kontakt miteinander zu kommen.

Tag 5 / 17.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Vater schaf(f)t......!

Aus Jungen werden häufig Väter. Wie kann eine aktive Vaterschaft gelingen? Welche Vereinbarkeiten und Vorraussetzungen sind notwendig, damit Gleichberichtigung kein Wunschtraum bleibt.

Carsten Vonnoh
System. Familien-/Paartherapeut, Vätercoach, Seminarleiter, Autor, Vater
https://www.vaterverantwortung.de/

Mit einer fundierten Ausbildung und intensiver, auch persönlicher Erfahrung unterstützt Carsten Vonnoh Väter auf ihrem spannenden Weg und auch in Krisen.

Dirk Fiebelkorn
Jungen*Pädagoge, Seminarleiter, Coach, Vater

Dirk Fiebelkorn ist Pädagoge aus Leidenschaft. Mit seiner Arbeit in der Jungenpädagogik unterstützt er KITAS, Schulen und auch Familien.

Florian Babor
Facharzt für Kinder und Jugendmedizin, Podcaster, Vater
https://handfussmund.de

Florian Babor hat mit Nibras Naami den Podcast handfußmund gegründet bei dem es vorrangig um Kindergesundheit geht.
Florian ist 4facher Papa.

Tag 6 / 18.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Alle Gefühle sind erlaubt!

Aber mit einigen Gefühlen können wir bei unseren Kindern besser oder schlechter umgehen. Die Handlungen, die aus diesen Gefühlen entstehen, führen manchmal dazu, dass Kinder "falsch" gemacht werden.

Andrea Daun
Pädagogin, Autorin, Referentin, familylab-Seminarleiterin, Mutter
https://www.andreadaun.de/

Seit 2010 referiert Andrea Daun in pädagogischen Institutionen nach den Theorien Jesper Juuls. In Ihren Vorträgen kann man erleben, wie sie der "Paradoxie des Lebens" mit Humor und Esprit begegnet.

Thomas Harms
Diplompsychologe, Körperpsychotherapeut, Referent, Vater
https://www.emotionelle-erste-hilfe.org/

Thomas Harms ist Gründer der Emotionellen Ersten Hilfe, ein körperorientiertes Verfahren, welches in der Krisen-und Entwicklungsberatung sowie in der bindungsbasierten Psychotherapie eingesetzt wird.

Sabrina Dittmann
Dipl.Psychologin, Kursleiterin, Dozentin
https://sabrina-dittmann.de/

Sabrina Dittmann versteht sich als Aktivistin für Dialogkultur und Konflikkompetenz. Ihre besondere Passion ist es , konflikthaften Situationen auf den Grund zu gehen. Wo hakt es und wie gelingt es, einander besser zu verstehen?

Tag 7 / 19.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Raupe Nimmersatt

Muss denn eigentlich jeder zum farbenprächtigen Schmetterling werden?
......höher, schneller, weiter? Oder geht es eher darum Bildungchancen und Bildunggerechtigkeit für alle Kinder zu verbessern. Einen Blick auf Potenziale, Entwicklungsverzögerung  und das Selbstbewusstsein unserer Kinder ist hierbei ein wichtiger Aspekt.

Daniel Paasch
Gründer des IPE, Coach, Ausbilder, Trainer, Autor, Vater
https://www.ipe-potenzialentfaltung.de

Als Leiter des Instituts für Potenzialentfaltung verbindet Daniel Paasch fundiertes Wissen mit umfangreichem Praxisbezug und bietet damit Kindern und Jugendlichen Trainings und Einzelcoaching im Bereich der Potentialentfaltung an.

Dr. Carsten Queißer
Kinderarzt in eigener Praxis, Autor,
Vater

Details zu diesem Speaker werden bald veröffentlicht.

Anna Noss
Diplom Religionspädagogin, Familienbegleiterin, Bloggerin
https://kinderwaerts.de/

Anna Noss arbeitet mit Kindern und Jugendlichen und schreibt in Ihrem Blog "Kinderwärts" über Ihre pädagogischen Erfahrungen: Kinder kommen vollständig und kompetent auf die Welt.

Tag 8 / 20.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Persönlichkeit trifft auf Pädagogik

Sich mit seiner eigenen Biographie auseinandersetzen, Verhaltensmuster erkennen, Glaubenssätze auf den Grund gehen und das innere Kind wohlwollend betrachten, ist eine gute Vorraussetzung damit wir Kinder bedürfnis-und bindungsorientiert begleiten können.

Dr. Sigrid Tschöpe-Scheffler
Professorin an der TH Köln, Autorin, Mutter, Großmutter

Auf der Grundlage der "Fünf Säulen der Erziehung" hat Sigrid Tschöpe Scheffler einen Eltern-Stärken-Test entwickelt. Er ermöglicht Eltern das eigene Erziehungsverhalten und die Beziehung zum Kind zu hinterfragen und einen individuellen Stil im Umgang mit dem Kind zu finden.

Pat Schneider
Transformations-Therapeutin nach Robert Betz
https://robert-betz.com/coaches/detail/pat-schneider/

Mit der Transformations-Therapie nach Robert Betz begleitet Pat Schneider Menschen bei einem intensiven Prozess der Selbst-Erforschung, Selbst-Entwicklung und Befreiung aus begrenzenden und leidvollen Zuständen.

Bianca Batanas
Mental-Trainerin, Visionärin, Autorin, Mutter
https://www.geliebtesherzenskind.com/

Mit ihrem Kinderbuch "Geliebtes Herzenskind" möchte Bianca Batanas Kindern die Überzeugung vermitteln , dass sie so , wie sie auf die Welt gekommen sind perfekt sind. Das Buch wird bereits international in Kindergärten und Schulen eingesetzt. Hierfür hat Bianca extra ein Projekt entwickelt, dass von Lehrer*innen und Erzieher*innen eigenständig für Selbstliebe und Achtsamkeit gegen Mobbing umgesetzt wird. 

Tag 9 / 21.01.2022 / ab 18.00 Uhr

Dafür bist du noch zu klein!

Wie kann es gelingen, dass wir den Kindern mit Gleichwürdigkeit begegnen? Welche Wirkung und Folgen haben Adultismus? Sind Kinder grundsätzlich von Geburt an sozial und emotional ebenso kompetent , wie Erwachsene?

Dr. Nicole Wilhelm
Konflikt- und Prozessbegleiterin,
Autorin, Mutter
https://www.drnicolewilhelm.de/

Seit über 20 Jahren geht Nicole Wilhelm der Frage nach: Wie schaffen wir Beziehungen, in denen wir uns wohl fühlen und jeder den Entwicklungsraum bekommt, den er braucht.

Anne Kuhnert
Dozentin, Autorin, Referentin
https://www.indipaed.de

Durch über ein Jahrzehnt in der Begleitung von päd. Fachkräften unterstützt Anne heute als Leitung von InDiPaed - Institut für Digitale Pädagogik, Berlin zahlreiche  Träger, Jugendämter und Institutionen bei der Umsetzung von pädagogischer Qualität im Schwerpunkt Kinderschutz. 





Lisa Funk
Master frühe Kindheit, Familylab-Familienberaterin, Referentin, Mutter
https://www.lisafunk.de/

Lisa Funk ist überzeugt: es gibt nicht DEN richtigen Erziehungsstil, oder DIE beste Voraussetzung für die kindliche Entwicklung. Jede Familie ist individuell und besitzt unterschiedliche Bedürfnisse, Charaktere unnd Werte.




Tag 10 / 22.01.2022 / ab 18.00 Uhr

TAG 10 | 22.01.2022 | AB 18 UHR

Kinder im Blick

Wenn Familie nur noch Fassade ist, ist eine Trennung für alle Beteiligten häufig die bessere Alternative. Wie können es Eltern schaffen, die Paarebene zu verlassen und die Elternebene gemeinsam kompetent weiterzuführen? Wenn der Blick auf die Kinder nicht verloren geht, muss Trennung oder Trauer nicht zwingend einen negativen Einfluss auf die Entwicklung der Kinder haben.

Marianne Nolde
Dipl. Psychologin, Gutachterin, Autorin, Mutter

Marianne Nolde macht Betroffenen Mut sich auf die neue Situation einzulassen: Wie kann gemeinsame Erziehung weiterhin funktionieren? Wie gelingt eine konstruktive Kommunikation? Wie hilft man dem eigenen Kind, die neuen Umstände gut zu verkraften?

Dr. Stefan Rücker
Dipl. Psychologe, Kinderpsychologe. leiter der Forschungsgruppe PETRA

Paarberatung und Mediation, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, als auch die wissenschaftliche Durchführung bundesweiter Studien umfasst Dr. Stefan Rückers Erfahrungsspektrum. Er engagiert sich seit vielen Jahren im Kinderschutz.

Gundula Göbel
Kinder und Jugendliche Psychtherapeutin, Referentin, Autorin, Mutter
https://gundula-goebel.de/

Gundula Göbel hat 30jährige Praxiserfahrung mit Babys, Kindern und Jugendlichen und deren Familien. Sie vertritt den Standpunkt, dass Kinder anstehende
Entwicklungsphasen nur meistern können, wenn sie auf verlässliche, sichere Bindungspersonen zurückgreifen können.






"Wer etwas will, findet Wege.
Wer etwas nicht will, findet Gründe"

Willy Meurer

Verfügbarkeit wird geprüft...

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von uns per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mailadresse in regelmäßigen Abständen über kostenlose Expertentipps zum Thema empathische und bedürfnisorientierte Kinderbegleitung, unsere Produkte und interessante Partnerprodukte informiert zu werden. Die Angabe deines Vornamens im Eingabefeld ist freiwillig und dient ausschließlich der Personalisierung deiner E-Mails. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Einwilligung kannst du gegenüberJürgen Grah jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

SO FUNKTIONIERT DER KONGRESS:

ES IST 100% ONLINE
 Alles, was du zur Teilnahme benötigst, ist eine Internetverbindung. Der Kongress wird zehn Tage dauern, an denen du jeden Tag per E-Mail Zugang zu den Interviews mit den Experten erhalten wirst. Du wirst 24 Stunden lang auf jedes Video zugreifen können. Alles, was du heute tun musst, ist, dich mit deiner E-Mail-Adresse zu registrieren.

DIE TEILNAHME IST 100% KOSTENLOS
Wenn du das Paket kaufen möchtest, um es zu besitzen und in Ruhe zu konsumieren oder einfach nur als Dankeschön, weil du es so vorteilhaft fandest, hast du die Möglichkeit, dies gegen eine kleine Gebühr zu tun.

MANCHMAL GESTELLTE FRAGEN

WO FINDET DER KONGRESS STATT?
Der Kongress findet online und bequem von zu Hause aus statt. In der Kongresszeit siehe oben erhältst du täglich ein oder zwei Emails mit den Links zu den jeweiligen Interviews.

Du kannst jedes Interview 24 Stunden lang kostenlos auf deinem Computer, Handy, Laptop oder Tablet anschauen. Wenn du die Interviews dauerhaft speichern möchtest, hast du die Möglichkeit, das komplette Paket als Download zu kaufen.

KOSTENLOS? WO IST DER HAKEN?
Ja, die Teilnahme ist 100% kostenlos! Du hast die Möglichkeit, das Kongress-Paket zu kaufen, um dir alles auch dauerhaft zu sichern. Danke in dem Fall für die Unterstützung! :) 

FINDE ICH DIE INHALTE AUCH WOANDERS?
Nein - alle Inhalte sind exklusiv nur über die Anmeldung zum Kongress erreichbar und garantiert exklusiv.

KANN ICH ALLES DOWNLOADEN?
Ja, wenn du die Interviews dauerhaft als Download speichern möchtest, kannst du jetzt das komplette Paket inklusive aller Bonusmaterialien kaufen.

BEKOMME ICH AUCH DIREKT ZUGANG ZU DEN SPEAKERN?
Einige Sprecher werden während des Kongresses in der Facebook-Gruppe aktiv sein, um Fragen zu ihrem Vortrag zu beantworten - komm dort auf jeden Fall mit an Bord!

WARUM MACHE ICH DIESEN KONGRESS ?



Diese Frage stelle ich mir genau seit einem Jahr......immer und immer wieder. Ich wache nachts auf und denke: dafür bist du doch gar nicht gut genug.....für einen Online-Kongress musst du  noch vielmehr wissen und lernen dich besser auszudrücken. Nimm dich mal nicht so wichtig!

Kennt Ihr solche Gedanken? Selbst während ich diesen Text schreibe, denke ich: "Das geht aber noch besser......gib dir mal etwas mehr Mühe."  Fängt man etwas Neues an, fühlt sich das erstmal "falsch" an.

Und genau dafür steht dieser Kongress. Ich möchte allen Eltern und pädagogischen Fachkräften Mut machen alte, ausgelatschte Wege zu verlassen und neue Impulse und Ideen zu nutzen, um sich auf den Weg in eine Zukunft mit unseren Kindern zu machen, die geprägt ist von Verständnis, Annahme, Bedürfnisorientierung und einem friedvollen Umgang miteinander.

Im August 2021 habe ich mein 10jähriges Jubiläum in der Kindertagespflege gefeiert und dieser Online-Kongress ist ein Geschenk an mich selber. Schon seit vielen Jahren frage ich mich , warum  eigentlich keine gemeinsamen Fortbildungen für Eltern und pädagogische Fachkräfte angeboten werden. Wäre das der Fall, könnten sich alle Beteiligten auf Augenhöhe begegnen und in den gleichwürdigen Dialog gehen, um gemeinsam Lösungen zu finden unsere Kinder bedürfnis- und bindungsorientiert, mit Respekt und Empathie zu begleiten.

Ein Mosaik aus eigenen Erfahrungenin der Kindertagespflege, Erfahrungen als Vater und Erfahrungen, die ich in meinen FamilyLab-Familienberatungen machen durfte, hat mir geholfen all meinen Mut zusammen zu nehmen und 30 Speaker*innen zu einem Interview einzuladen. Diese Expert*innen haben mit viel Wissen , aber vor allen Dingen mit viel Herzblut meine Fragen beantwortet, mit mir diskutiert und Ihren Standpunkt vertreten.

Heraus gekommen ist ein Feuerwerk an Inspirationen und Impulsen, die auch dich und deine Familie stärken werden auf dem Weg der Veränderung, weg vom Stress, von Überforderung und Unmut, hin zu mehr Gelassenheit, Humor und Spaß mit und an unseren Kindern.

Mein Ziel ist es, Eltern und pädagogische Fachkräfte mit diesem Kongress ein Stück weit in die Selbstfürsorge zu bringen, weil ich davon überzeugt bin, dass Selbstfürsorge das Fundament für ein Hausvoller Empathie und Bedürfnisorientierung ist, in dem wieder mit Herz miteinander gelebt werden kann.

Familie ist der Kern unserer Gesellschaft und der Ort , an dem Weltfrieden beginnt.

Dieser Kongress wurde mit der Hilfe von Vorlagen, Training und Community-Support 
aus der ME Method Online Kongress University kidsstay realisiert.

Hinweis zu den Inhalten: Die Aussagen und Äußerungen unserer Interviewpartner liegen in ihrem Verantwortungsbereich. Wir machen uns Aussagen und Äußerungen von Dritten grundsätzlich nicht zu eigen. Im Falle von Rechtsverstößen informiere uns bitte per Support-Mail!

Made with coachannel Badge